Benz Usedom Kirche
Benz Usedom Dorffest an der Windmühle

Benz auf der Insel Usedom

Benz hat rund 280 Einwohner und liegt im Achterland, Hinterland von Usedom. 1229 wurde das Dorf erstmalig als Bents schriftlich erwähnt. Ind der heuten Zeit könnte ds Hütte oder Buchenwald bedeuten. Die Lndschaft um Bezn wird von einigen als Usedomer Schweiz, wegel der klien Hügel, bezeichnet. Sehenswert sind die Kirche und die restaurierte Windmühle auf dem Mühlenberg. In der Nähe von Benz liegt der Schmollensee, ein See, der sich zum Angeln eignet. In Benz gibt es 2 kleine Pensionen, einen Reiterhof und mehre Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Für die Fahrt zum Badestrand Heringsdorf könnte man den neuen Fahrradweg nutzen. Der Radweg ist benannt nach dem Maler Lyonel Feininger, welcher in Benz auf Usedom unter anderem auf dem Mühlenberg, gemalt hat. Ein schönes Wanderziel in der Umgebung des Dorfes ist der Kükelsberg, von dem sie einen guten Rundblick auf das Thurbruch haben.

Benz auf der Insel Usedom Dorfstraße

Bis zum Strand Bansin sind es rund 8 km. Diese Straße führt in Richtung Stoben, einem Ortsteil von Benz. Im Hintergrund sind neue Ferienhäuser zu sehen. Benz ist mit dem Linienbus aus den Seebädern von der Ostseeküste erreichbar. Für Pferdeliebhaber gibt es einen Reiterhof in Benz an der Straße in Richtung Labömitz. Zum Übernachten werden in der Reiterpension zusätzlich Ferienwohnungen und Ferienhäuser angeboten. In der wettergeschützten Reithalle kann man im Urlaub auf Usedom das Reiten erlernen.

Insel Usedom Benz Blick vom Mühlenberg

Blick vom Mühlenberg auf Benz. Im Hintergrund sind der Schmollensee und rechts die Kirche zu sehen. Auf dem Mühlenberg befindet sich eine Windmühle, welche in der Sommersaison besichtigt werden kann. Unterhalb des Berges befindet sich der Friedhof der Gemeinde. Dort fand der Inselmaler Otto Niemeyer Holstein, der DDR Schauspieler Rolf Ludwig und Carola Stern ihre letzte Ruhestätte. Otto Niemeyer Holstein lebte in der Nähe von Damerow auf Usedom.

Insel Usedom Benz neue Ferienhäuser

In Benz gibt es einen evangelischen Kindergarten und eine Grundschule, welche von einem Förderverein betrieben wird. Benz auf Usedom wurde erstmalig im Jahr 1229 als Bentze erwähnt. Das Dorf gehört zum Naturpark Insel Usedom.

Benz auf Usedom Kunstkabinett Ausstellung

Das Kunstkabinett als Ausflugsziel für Kulturfreunde in Benz liegt an der Straße nach Stoben in der Nähe der Dorfkirche. In Heringsdorf befindet sich an der Promenade eine Kunstausstellung. In der Galerie finden regelmäßig Ausstellungen mit bekannten Künstlern statt.

Kirche Benz Insel Usedom

Zu den Sehenswürdigkeiten in Benz gehört die Kirche. Das Gotteshaus kann in der Sommersaison besichtigt werden. Vor der Kirche befindet sich ein Parkplatz für Besucher. In der Umgebung liegen die Orte Stoben und Labömitz.

Mühlenfest Benz Usedom

Zum Mühlenfest am deutschen Mühlentag in Benz, kommen viele Gäste. Die Mühle ist an diesem Tag für Besichtigungen geöffnet und es findet ein Schaubacken in der Backstube statt.

Fahrradweg Benz Sallenthin zur Ostsee

Im Jahr 2010 wurde ein neuer Fahrradweg über Alt Sallenthin nach Bansin fertiggestellt. Mit dem Fahrrad kann man dadurch leicht zur Ostseeküste gelangen und in der Ostsee baden oder auf dem Radweg an der Promenade nach Swinemünde fahren.

Weitere Ferienorte in der Umgebung auf der Insel Usedom und der polnischen Insel Wolin

Damerow | Dewichow | Dziwnow Dievenow | Gneventhin | Insel Görmitz | Gummlin | Jarszewo Jassow | Kamien Pomorskie Cammin |