Schmollensee bei Benz Usedom

Der Schmollensee bei Benz Insel Usedom

Der Schmollensee ist rund 4 Kilometer lang und 2 Kilometer breit. Unter Anglern ist der Schmollensee ein Geheimtipp. Die durchschnittliche Tiefe des Angelsees liegt bei rund 3 m. Nach der Ausdehnung ist er der zweitgrößte See auf der Insel. Der See auf Usedom hat sich nach der letzten Eiszeit gebildet. Am Ufer liegen die Orte Sellin, Stoben und Pudagla. An vielen Stellen ist das Gewässer mit einem dichten Schilfgürtel umgeben. Eine Verbindung in das Achterwasser befindet sich bei Pudagla, die Beek. Angelkarten für den See kann man in Neu Sallenthin im Angelparadies bei Herrn Laban am Krebssee kaufen. Informationen über Angelscheine erhalten sie in jeder Gästeinformation auf Usedom.

Schmollensee bei Benz

Blick über den Schmollensee vom kleinen Seesteg in Benz aus. Das Ufer des Sees ist an vielen Stellen mit Schilfrohr bewachsen. Wasservbögel finden gute Brutbedingungen. Übersicht Seen.

Schmollensee Insel Usedom Angelsteg für Angler

Angelsteg am Schmollensee. Ein Bootsverleih in Benz ist mir nicht bekannt. Weitere Fotos vom See auf Usedom Sellin Schmollensee und Stoben Schmollensee.

Landwirtschaft Usedom

Auf den saftigen Wiesen am See bei Benz auf Usedom gibt es noch die glücklichen Kühe. Mehrere Landwirte stellen Biofleisch her. Es gibt auch schon einen Versandhandel von Produkten aus Biofleisch in Mecklenburg Vorpommern.