Dewichow auf Usedom angeln

Hafen Dewichow am Krienker See Insel Usedom

Der kleine Bootshafen liegt am Krienker See mit Anschluss an das Achterwasser und zum Kleinen Haff. Die Bootsanlegestelle befindet sich etwas außerhalb von Dewichow. Am Ufer können keine größeren Schiffe anlegen. Ankern kann man nur in einigem Abstand auf "Reede" Im Hafen befindet sich eine kleine Schutzhütte als Unterstand für Spaziergänger und Radfahrer. Der Krienker See ist eine Ausbuchtung des Achterwassers. Oft ist das Ufer des Krienker Sees mit einem Schilfrohr Gürtel umgeben. Der Uferbereich ist an vielen Stellen morastig und kann nicht betreten werden. In der Mitte des Krienker Sees befindet sich eine Insel der Werder. In Dewichow befindet sich eine Ferienhaussiedlung am Krienker See, welcher das Dorf vom Lieper Winkel trennt.

Hafen Insel Usedom Dewichow

Blick auf den Hafen von Dewichow. Einige kleinere Stege, welche sich zum Angeln im See eignen, sind vorhanden. Im Hafen von Dewichow befindet sich eine Badestelle am See, mit Liegewiese. Das Wasser ist verhältnismäßig flach und erwärmt sich im Sommer schnell.

Insel Usedom Hafen Dewichow

Im Hintergrund über den Krienker See sehen Sie den Lieper Winkel. Hafen Übersicht.

Dewichow Hafen am Krienker See Insel Usedom

Häfen in der Nähe, der Hafen Balm, welcher zum Wasserwanderstützpunkt ausgebaut wurde und Hafen Stagniß am Achterwasser.

Bootshafen Dewichow Insel Usedom

Im Sommer wird der Hafen auch als Badestelle zum Baden genutzt.