Segeln auf der Dievenow Polen
Segeln auf der Dziwna Polen

Marina Dievenow Dziwnow Wassersport Polen

Der Hafen für Segler befindet sich an der Dievenow am Ende des Hafenbereichs in Dziwnow. Fertiggestellt wurde der neue Bootshafen für Wasserwanderer in der Region Hinterpommern im Jahr 2013. Platz ist für 30 Schiffe in der Sommersaison. Dadurch verbessern sich die Möglichkeiten für einen Wasserurlaub in der Region Westpommern. Der Sporthafen an der Dziwna ist modern ausgestattet. Strom, Wasser und sanitäre Einrichtungen sind vorhanden. Die Marina eignet sich für einen Segelurlaub in Polen an der Ostseeküste. 2014 fanden die Laser Radial Herren Weltmeisterschaften in Dievenow statt. Viele Segler wurden zu dem Segelwettkampf in Polen erwartet.

Marina in Dievenow Polen Hinterpommern

Blick auf die Hafenanlagen in Dievenow. Die Anlegemöglichkeit steht nur in der Sommersaison zur Verfügung.

Seglerhafen in Polen in Dievenow an der Dziwna

Am Ufer an der Marina in Dievenow Dzwinow befinden sichn viele Sitzbänke.

Büro Hafenkapitän in Dievenow Polen

Büro vom Hafenmeister in Dievenow mit sanitären Anlagen.

Steganlagen in der Marina Dievenow

Die Anlegestege passen sich dem Wasserstand auf der Dievenow an, weil sie schwimmen. In Swinemünde befindet sich eine weitere Marina an der polnischen Ostsee: Seglerhafen Swinemünde. Ein weiterer größerer Hafen für Segler befindet sich in Hafen Kamin Pomorski.

Hafen Dievenow Sanitäre Anlagen Rollstuhlfahrer

Die sanitären Anlagen in der Marina können von Rollstuhlfahrern durch eine Rampe erreicht werden.

Parkplatz an der Hafenmarina Dievenow

Am Büro des Hafenmeisters befinden sich Parkplätze.