Zerninsee auf Usedom Leberblume im Frühling

Naturschutzgebiet Zerninsee auf Insel Usedom

Der Zerninsee ist ein kleiner See an der Straße von Zirchow nach Swinemünde, welche zum Grenzübergang nach Polen führt. Das Gewässer ist Teil des Naturschutzgebietes Zerninseesenke und Swinemoor auf der Insel Usedom in Mecklenburg Vorpommern und grenzt an Polen. Das ganze Naturschutzgebiet hat eine Größe von rund 375 Hektar. Ab 1936 fanden Meliorationsarbeiten statt. Dazu wurde Wasser aus der Zerninseesenke über den Torfgraben in das Stettiner Haff abgeleitet. Der Torfgraben bildet heute die Grenze zwischen Deutschland und Polen. 1938 wurde der Zerninsee unter Schutz gestellt und 1963 zur DDR-Zeit wurde der Status als Naturschutzgebiet wieder aufgehoben um das Gebiet landwirtschaftlich zu Nutzen. Ab 1995 erfolgte eine erneute unter Schutzstellung des gesamten Hochmoores.

Zerninsee Insel Usedom

Im Gebiet des Zerninsees brüten viele Vogelarten, die in Mecklenburg Vorpommern selten sind, wie der Kranich und die Rohrdommel. Im NSG kann man mit etwas Glück Kraniche, den Seeadler und Bekassinen sehen. Recht häufig anzutreffen sind Stockenten. Der See in Mecklenburg Vorpommern erhielt seinen Namen nach dem Dorf Sennin, welches am Rand der Senke gelegen haben soll. Der heutige See ist eine alte Kiesgrube. In vergangenen Zeiten hat es eine Verbindung vom Zerninsee zur Swine gegeben, welche aber verlandet ist.

Naturschutzgebiet Zerninsee Insel Usedom

Das Swinemoor ist teilweise mit Bäumen bewachsen. Links befindet sich die Grenze zu Polen. Weiterere Naturschutzgebiete in der Umgebung: NSG Golm und Vogelschutzgebiet Kaseburg.

Stockente im Naturschutzgebiet Zerninsee Usedom

Eine häufige Brutvogelart im Naturschutzgebiet Zerninsee ist die Stockente und die Graugans. Übersicht Naturschutzgebiete.

Naturschutzgebiet Zerninsee auf Usedom im Herbst

Gleich in der Nähe vom Naturschutzgebiet Zerninsee befindet sich der Golm, von dem sie eine fantastische Aussicht auf Swinemünde haben. Teile des Berges stehen wegen seltener Pflanzen unter Naturschutz.

Für Besucher des Naturschutzgebietes befindet sich ein kleiner Parkplatz an der Bundesstraße 110 von Zirchow nach Swinemünde am Zerninsee.