Halbinsel Gnitz auf Insel Usedom im Achterwaser

Die Halbinsel auf Usedom befindet sich in der Nähe von Zinnowitz im Hinterland des Seebades. An den Gnitz grenzt die Krumminer Wiek, der Peenestrom und das Achterwasser. Die Halbinsel Gnitz war mit der Insel Görmitz im Achterwasser mit einem Damm verbunden. Die Verbindung wurde aber getrennt. Die Region Gnitz auf Usedom gehört zur Gemeinde Lütow, die zum Amt Am Peenestrom mit Verwaltungssitz in Wolgast in Vorpommern gehört. Obwohl die Halbinsel etwas abseits der großen Seebäder liegt, lohnt sich ein Urlaub für Menschen die es ruhiger Lieben. Viele Unterkünfte warten auf Urlaubsgäste.

Neuendorf Gnitz auf Usedom

Neuendorf mit Rapsfeld auf dem Gnitz. Hinter dem Wald befindet sich der große Strumminsee. Im Dorf gibt es einen Anbieter für Jagdreisen mit Jagdmöglichkeit.

Campingplatz Lütow auf dem Gnitz

Campingplatz Lütow auf dem Gnitz. Auf dem Zeltplatz gibt es eine Surfschule und Segelschule an der Krumminer Wiek. Baden ist am Naturcampingplatz möglich. Durch die Lage an einem Kliff kann man abends schöne Sonnenuntergänge beobachten.

Ferienhaussiedlung auf dem Gnitz in Lütow

Ferienhaussiedlung auf dem Gnitz in Lütow. Die Bungalows mit Hund sind gut ausgestattet. Mit dem Fahrrad ist man schnell am Strand in Zinnowitz. In der Bungalowsiedlung ist ein Schwimmbad vorhanden.

Gnitz Insel Usedom Naturschutzgebiet Südspitze

Naturschutzgebiet Südspitze Gnitz. Hier gibt es auch einen kleinen Badestrand, den man auch mit Hund zum Baden im Achterwasser nutzen könnte.

Erdölpumpe auf dem Gnitz

Natur und Erdöl auf dem Gnitz. Zur DDR Zeit wurde 1966 mit der Erdölsuche begonnen. Heute sind noch einige Erdölpumpen auf der Halbinsel vorhanden.

Kirche Netzelkow auf dem Gnitz

Die Kirche in Netzelkow ist das einzige Gotteshaus auf der Halbinsel Gnitz. Die Ursprünge der Kirche in Netzelkow sollen bis in das 14. Jahrhundert zurückgehen. In der Sommersaison kann man die Kirche auf dem Gnitz besichtigen.

Hafen Netzelkow auf dem Gnitz

Hafen Netzelkow am Achterwasser. An der Anlegestelle für Schiffe auf dem Gnitz befindet sich ein Restaurantschiff.

Restaurant auf dem Gnitz

Restaurant mit Biergarten in Lütow in der Nähe von der Südspitze auf dem Gnitz. Im Ort befindet sich das einzige erhaltene Großsteingrab auf der Insel Usedom.

Baumallee in Neuendorf auf dem Gnitz

Baumallee von Neuendorf nach Netzelkow. Eine weitere Baumallee befindet sich an der Zufahrt von der Bundesstraße 111 nach Krummin. In dieser Straßenallee gibt es viele große Lindenbäume.