Gummlin Hafen auf Usedom am Haff

Der Bootshafen Gummlin am Haff Insel Usedom

Das Dorf im Achterland von Usedom besitzt einen Hafen am Stettiner Haff. Die Anlegestelle wird hauptsächlich von Einwohnern aus Gummlin genutzt. Für Besucher gibt es einige Sitzbänke am Kleinen Haff am Naturhafen. Wer selbst ein kleines Boot besitzt, könnte es in Gummlin vom Bootshänger in das Wasser lassen. Der Hafen ist verhältnismäßig flach; man könnte ein kleines Stück mit dem Bootstrailer in das Wasser fahren. Für größere Schiffe ist die Anlegestelle aber nicht geeignet. Im Hafen Karlshagen am Peenestrom auf Usedom befinden sich ein Kran und eine Slipanlage. Interessant auf einem Landgang könnte ein Besuch von Schloss Stolpe und vom DDR-Museum in Dargen sein. Entweder man macht einen Spaziergang oder zu empfehlen ist man bringt ein Fahrrad mit.

Hafen auf Usedom in Gummlin am Haff

Hafen Gummlin. Von hier aus können Sie mit einem Faltboot oder Kanu Bootstouren im Haff unternehmen.

Hafen Gummlin Oderhaff

Blick auf den Bootshafen von Gummlin. Hafen Übersicht.

Hafen Gummlin am Stettiner Haff

Weitere Häfen in der Nähe befinden sich in Hafen Stolpe und Hafen Kamminke am Stettiner Haff. An der Zecheriner Brücke befindet sich ein Wasserwanderrastplatz an der Pension.