Gummlin auf Usedom Hafen am Kleinen Haff

Das Kleine Haff bei Gummlin auf Insel Usedom

Das Dorf im Achterland hat eine idyllische Lage am Stettiner Haff. Von manchen wird das Haff auch als Oderhaff, Pommersches Haff oder Kleines Haff bezeichnet. In vergangenen Zeiten sollen große Fischmengen von den Fischern gefangen worden sein. Daher rührt der Name pommersches Bergwerk für das Gewässer, es wurden viele Fische aus der Tiefe des Haffs geholt. Viele Orte am Kleinen Haff waren ursprünglich Fischerdörfer, bevor der Tourismus sich zu einer weiteren Einnahmenquelle für die Einwohner entwickelte. Massenfänge, die den Fischern als Broterwerb dienen, sind aber kaum noch möglich, sodass es immer weniger Fischer im Kleinen Haff gibt. Da es einen breiten Schilfgürtel gibt, kann man vom Ufer nur schwer angeln.

Gummlin Oderhaff Insel Usedom

Im Uferbereich hat das Haff bei Gummlin einen dichten Schilfgürtel. In der Vergangenheit wurde das Schiffrohr häufig im Winter geschnitten, um zum Dacheindecken verwendet zu werden. Auch im Haffdorf Gummlin gibt es einige Ferienhäuser mit einem Schilfrohrdach. Kleines Haff Kamminke und Großes Haff Lebbin. Auf Usedom gibt es das Fischerdorf Kamminke, welches an die Tradition des Fischfangs erinnert. Im Hafen Kamminke sind noch einige "Fischerbuden" erhalten und es gibt einen Kiosk, wo man Räucherfisch kaufen kann.

Badestelle Oderhaff bei Gummlin Insel Usedom

Im Gummlin befindet sich eine Badestelle im Oderhaff. Die Bademöglichkeit kann zwar nicht mit den großen Seebädern an der Ostsee mithalten, aber man kann baden.

Gummlin Spaziergang auf dem Deich am Stettiner Haff.

Spaziergang auf dem Deich am Stettiner Haff. Das Ufer bei Gummlin ist als Schutz vor Hochwasser eingedeicht. Besonders wen die Ostsee durch Stürme in die Abflüsse des Oderhaffs, den Peenestrom, die Swine und die Dievenow drückt, kann es Hochwasser geben.

Gummlin am Oderhaff Spaziergang am Deich

Kleines Pumphaus am Deich. Hier kann man einen ungestörten Spaziergang mit Hund unternehmen. Heute wird das Kleine Haff hauptsächlich touristisch als Wassersportmöglichkeit und Angelmöglichkeit genutzt. Am besten man besorgt sich ein Angelboot. Das Haff bei Gummlin gehört zum Naturpark Insel Usedom.