Heringsdorf Villa Seeschloss
Spaziergang am Strand Heringsdorf
Heringsdorf Fischerbboot, einer der letzten Strandfischer
Heringsdorf deutscher Kaiser

Dreikaiserbad Ostseebad Heringsdorf auf Usedom

Das Seebad Heringsdorf, von manchen Urlaubsgästen liebevoll "Nizza der Ostsee" bezeichnet, hat rund 3600 Einwohner. Heringsdorf ist das größte Ostseebad auf dem deutschen Teil der Insel Usedom. 1820 besuchte der Preußenkönig Friedrich Wilhelm IV. mit dem Prinzen Wilhelm die Fischerkolonie in Neuhof. Weil sie bei den Fischern am Strand viele Heringe sahen, sollte die Siedlung Heringsdorf heißen, so kam das Seebad der Legende nach zu seinem Namen. Mit dem Bau eines Logierhauses Weißes Schloss auf dem Kulm in Heringsdorf begann das Bäderwesen im Seebad. Danach entstanden viele neue Hotels und Pensionen in der Umgebung. Zu den Gästen des Weißen Schlosses gehörte der preußische König Friedrich Wilhelm der III. Auch einige Könige, Friedrich Wilhelm IV von Preußen und der Kaiser Wilhelm II waren Gast in Heringsdorf. Deshalb auch der Zusatz Name von Heringsdorf, Kaiserbad.

Seebad Heringsdorf Hotels im Zentrum

Links im Hintergrund ist das Hotel Esplanade zu sehen. Rechts befindet sich eine Apotheke. Bekannte Menschen wohnten schon im Seebad, Kurt Tucholsky, Maxim Gorki in der Villa Irmgard, der Maler Lyonel Feininger um nur einige zu nennen. Bei einem Spaziergang durch das Ostseebad kann man an vielen Übernachtungsmöglichkeiten grüne Hinweisschilder sehen, welcher Promi schon einen Urlaub in ein Ferienhaus in Heringsdorf verbracht hat. Ein kultureller Höhepunkt im Kaiserbad sind die Kaisertage und das Usedomer Musikfestival im Herbst in Heringsdorf. Sehenswert ist die längste Seebrücke auf Usedom und die schöne Promenade, an der sich viele Hotels und Ferienwohnungen in alten Villen aus der Gründerzeit befinden.

Seebad Heringsdorf Insel Usedom einkaufen Friedensstraße

Die Friedensstraße mit vielen Geschäften und alten restaurierten Villen aus der Gründerzeit von Seebad Heringsdorf. Mehrere Restaurants und Gaststätten befinden sich auf dem Boulevard im Zentrum. Günstige Einkaufsmöglichkeiten Discounter und Kaufhallen befinden sich im Ortsteil Neuhof.

Blick auf Heringsdorf auf Usedom vom Parkhaus

Ein Blick vom Parkhaus auf Heringsdorf. Im Hintergrund ist das Hotel Karoline zu sehen und im linken Bereich, die ehemalige Tankstelle. Am rechten Rand im Hintergrund ist die Kurklinik im Foto zu sehen.

Hotel Pommerscher Hof Heringsdorf im Zentrum

In Seebad Heringsdorf auf Usedom gibt es viele Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preisklassen, auf dem Bild ist der Pommersche Hof im Zentrum von Heringsdorf zu sehen. In der unteren Etage befindet sich ein Restaurant. Günstiger kann man Übernachten in einiger Entfernung von der Ostsee. Im Ortsteil Gothen, im Hinterland des Kaiserbads, sind mehrere Vermieter von privaten Ferienwohnungen und Ferienhäusern vorhanden. Bis zum Ostseestrand sind es nur wenige Minuten mit dem Fahrrad zum Strand.

Seebad Heringsdorf alte Villen mit Hotels und  Ferienwohnungen

In der Villa Seeschloss befinden sich Luxus Ferienwohnungen für gehobene Ansprüche. In der unteren Etage befinden sich mehrere Modeboutiquen. An der Promenade Ahlbeck und Promenade Swinemünde befinden sich ebenfalls viele sehenswerte Strandvillen.

Kurhotel Heringsdorf und historische Villa

Im Hintergrund ist die Kurklinik mit Kurhotel und im Vordergrund die Villa Oechsler, eine der schönsten Usedomer Strandvillen, zu sehen. In Heringsdorf gibt es aber noch andere Kurkliniken, welche sich auf unterschiedliche Krankheiten spezialisiert haben. In der schönen Oker farbenen Villa befand sich zur DDR-Zeit, die Bibliothek von Heringsdorf. Die Kurklinik auf dem oberen Foto entstand als Ersatz für das Atlantik-Hotel, welches zur DDR-Zeit FDGB Heim Solidarität hieß und gesprengt wurde. Ursprünglich war das Kurhotel noch 2 Etagen höher.

Heringsdorf Fahrradweg am Rosengarten

Auf der Promenade in Heringsdorf befindet sich ein Fahrradweg, der alle Seebäder auf Usedom verbindet. So kann man eine Radtour an vielen Strandvillen vorbei in Richtung Swinemünde unternehmen. Zu den Kaiserbädern gehören die Ortsteile von Heringsdorf Sellin und Dorf Bansin.

Heringsdorf Kaisertage

Im Sommer finden im Kaiserbad Heringsdorf die Kaisertage auf der Promenade statt. Viele Veranstaltungen und Verkaufsstände sorgen dafür das Tausende Urlaubsgäste das Straßenfest besuchen. Traditionell gibt es ein großes Höhenfeuerwerk. Zum Jahresende findet jedes Jahr ein Fest unter dem Motto zauberhafte Winterwelt statt. Zu den Osterfeiertagen findet ein Spielefest am Fischerstrand statt.

Strand Heringsdorf mit Strandhotels

Blick auf Heringsdorf, auf den meiner Meinung schönsten Strand auf Usedom. Viele Übernachtungsmöglichkeiten befinden sich fast am Ostseestrand.

Ȇbernachtung in Heringsdorf mit Booking.com

Im Hintergrund ist das Hotel Maritim an der Promenade zusehen. In der Winterzeit befindet sich eine Kunsteisbahn an der Promenade als Freizeitmöglichkeit. Den Platz nimmt im Sommer das Theaterzelt ein. Aber auch kulturell hat das Seebad viel zu bieten. Kurkonzerte finden im Sommer regelmäßig auf dem Konzertplatz statt.

Ferienorte in der Umgebung an der Ostsee auf der Insel Usedom und Vorpommern Ostseeküste

Kachlin | Kamminke | Seebad Karlshagen | Karnin | Katschow | Kölpin | Korswandt | Krienke | Krummin | Kutzow | Labömitz |