Hotels auf der Insel Wolin Polen Ostsee

Auf der polnischen Insel Wollin gibt es sehr viele Hotels und Pensionen in allen Preis Kategorien. Fast alle Seebäder auf der polnischen Ostsee Insel haben eine lange Tradition als Kurorte. Schon 1824 begann in Swinemünde die erste Badesaison für Urlaubsgäste. Das Seebad ist das zweitälteste Ostseebad an der Ostseeküste. Viele der Hotelübernachtungen wurden auf den neusten Stand gebracht, diese Hotelzimmer brauchen den Vergleich mit deutschen Standards nicht zu scheuen. Die meisten Hotelgäste erwarten einen günstigen Urlaub an der polnischen Ostsee in einer intakten Natur. Ich denke, dass es so ist, davon zeugen die vielen Hotelbuchungen an der polnischen Ostsee. Da viele deutsche Hotelgäste anreisen, kann man in den größeren Hotels mit deutsch sprechenden Personal rechnen.

Swinemünde Aparthotel an der Seepromenade

Avandgard Hotel Swinemünde an der Strandpromenade.

Wer selbst mit dem Auto anreisen möchte, dem Empfehlen ich ein Hotelportal mit Buchungsmöglichkeit, welches die freien Hotelzimmer anzeigt und Kundenmeinungen mit Hotelfotos zur Verfügung stellt.

Hotels Strandhotels in Swinemünde polnische Ostseeküste

Swinemünde ist das größte polnische Seebad. Viele Hotels befinden sich direkt an der Swinemünder Promenade. Beachten sollte man, das viele Hotelunterkünfte im Hochsommer ausgebucht sind. Deshalb sollte man rechtzeitig sein Wunschhotel buchen.

Hotel Gold in Swinemünde

Hotel Gold an der neuen Kurpromenade

Hotels Pensionen in Misdroy Miedzyzdroje

Misdroy hat eine lange Tradition als Seebad und Kurort. Der schöne Strand, ein Kurpark und eine interessante Naturumgebung tragen dazu bei, das immer mehr Gäste nach Misdroy kommen. Weil deutsche Touristen das polnische Seebad lieben, konnten einige Hotels und Pensionen neu gebaut werden. Im Seebad muss eine Kurtaxe entrichtet werden.

Hotel Amber Baltic Misdroy am Strand

Strandhotel Amber Baltic Misdroy.

Hotels Pensionen Heidebrink Miedzywodzie

Heidebrink hat sich noch viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt. Das macht den Reiz dieses Badeortes an der polnischen Ostseeküste aus. In der Umgebung kann man schöne Ausflüge mit dem Fahrrad unternehmen. Größere Hotels gibt es bisher kaum in diesem Seebad auf Wollin.

Pension Anastasia Heidebrink Insel Wollin

Pension Anastasia in Heidebrink.

Hotels im Hinterland der polnischen Ostsee

Diese Hotels liegen etwas abseits von den bekannten polnischen Ostseebädern. Hier geht es oft ruhiger und preiswerter zu. Cammin ist ein polnischer Kurort.

Altstadthotel Cammin Polen

Altstadthotel Cammin.

Günstige Hotels auf Wollin kann man leicht in mehreren Hotelsuchmaschinen für die polnische Ostseeregion finden. Vor der Buchung eines Hotelzimmers ist zu Empfehlen mehrere Hotelportale zu besuchen. So kann man leicht einen Preisvergleich machen. Achten sie bei der Buchung auf einen Parkplatz am Hotel am Besten auf bewachte Hotelparkplätze. Zu Silvester solten sie rechtzeitig eine Hotelunterkunft buchen.

Ȇbernachtung Insel Wolin mit Booking.com finden

Durch die Europastraße E 65 geht die Anreise zur polnischen Ostseeküste aus Richtung Deutschland verhältnismäßig schnell. Einen Bahnanschluss besitzen Misdroy und Swinemünde. Von diesen beiden Badeorten fahren Busse in dichter Folge zu den anderen polnischen Seebädern auf der Insel Wollin in Polen. Neben alten historischen Hotels in Strandvillen sind auch viele Hotelzimmer neu gebaut worden. Geworben wird oft für Kurbehandlungen im Urlaub. Größere Kurhotels haben eine umfangreiche Liste mit Behandlungsmöglichkeiten. Wer einen Kururlaub plant, dann empfehle ich die Vorsaison und die Nachsaison. Es geht ruhiger in den polnischen Seebädern zu und in der Regel fallen die Preise für Hotelübernachtungen. Besonders Swinemünde eignet sich meiner Meinung nach für eine Kurreise. Es gibt sogar Anbieter von medizinischen Reisen, die einen Transfer von zu Hause zur polnischen Ostseeküste für Senioren anbieten. Wer sich schon von zu Hause über die polnischen Hotels informieren möchte, viele Übernachtungsmöglichkeiten besitzen eine Homepage in deutscher Sprache.