Karlshagen Usedom am Strand

Der Bahnhof in Karlshagen Anreise Insel Usedom

Am 28.07.1937 wurde die Bahnstrecke von Zinnowitz nach Peenemünde eröffnet. Damals war der Norden von Usedom mit Peenemünde Sperrgebiet, deshalb durften keine zivilen Personen mit der Inselbahn auf dieser Bahnlinie fahren. Ab 1941 wurde die Strecke elektrifiziert. 1946 wurde der elektrische Betrieb aufgegeben und Dampfloks eingesetzt. Während der DDR-Zeit war auch Peenemünde wieder Sperrgebiet, sodass öffentliche Züge nur bis Karlshagen fuhren. Nach dem Ende der DDR konnte das Schienennetz von Zinnowitz nach Peenemünde saniert werden. In der Regel verkehren Züge der Inselbahn jede Stunde auf der Strecke von Zinnowitz nach Peenemünde. Auf dem Bahnhof Zinnowitz gibt es eine Umsteigemöglichkeit in Richtung Stralsund oder Swinemünde. Fahrräder werden im Zug transportiert.

 Bahnhof Karlshagen Usedomer Bäderbahn

Haltepunkt Karlshagen der Eisenbahn auf Usedom. Fahrkarten können im Zug gekauft werden. Auf dem Bahnhof gibt es keine Verkaufsstelle für Fahrrkarten.

Bahnhof Karlshagen Insel Usedom

In der Sommersaison verkehrt ein Fernbus aus Berlin und ein weiterer Fernreisebus aus Richtung Hamburg nach Nordusedom.

Fahrplan Auskünfte Insel Usedom Bus und Bahn

Fahrplanauskunft Bahn Karlshagen: 038378-27132
Fahrplanauskunft Karlshagen Linienbus: 038378-33630

Weitere Anreisemöglichkeiten und Bahnhöfe auf der Insel Usedom und Vorpommern Ostseeküste

Bahnhof Peenemünde | Bahnhof Trassenheide | Bahnhof Kölpinsee | Bahnhof Koserow | Bahnhof Bannemin Mölchow | Bahnhof Neu Pudagla |