Karlshagen Peenemünde Radweg auf Usedom
Fischer im Hafen Karlshagen auf Usedom

Fahrradtour Karlshagen Peenemünde auf Usedom

Die Fahrradtour beginnt in der Nähe vom Hafen Karlshagen und endet am Hafen Peenemünde. Der größte Teil der Radtour führt am Peenestrom entlang. Der Fluss ist ein Nebenarm der Oder, der in die Ostsee mündet. Viele Jahre waren Teile des Weges militärisches Sperrgebiet. Reste von Militäranlagen sind heute noch zu sehen. Autoverkehr und anderen Verkehrslärm gibt auf diesem Weg nicht. Deshalb ist die Tour für Familien mit Kindern und mit Hund zu empfehlen. Auf der Radtour sind Bunker aus der Zeit zu sehen, als sich in Peenemünde eine Heeresversuchsanstalt für Raketen befand. Im historisch-technischen Informationszentrum Peenemünde kann man sich über die Geschichte des Peenemünder Hakens informieren. Im Hafen von Peenemünde ist ein U-Boot zu besichtigen.

Fahrradtour Karlshagen Peenemünde Insel Usedom

Dieser Fahrradweg und Wanderweg im Norden Usedoms bei Karlshagen ist gut ausgebaut. Aus meiner Sicht könnte man die Tour auch mit dem Rollstuhl machen.

Radweg Karlshagen Peenemünde am Peenestrom

Kurz vor Peenemünde sind Reste von militärischen Anlagen zu sehen.

Peenemünde alte Bunker im Nordusedom

Unterwegs sind noch Reste von alten Bunkeranlagen der Heeresversuchsanstalt Peenemünde zu sehen. Die Bunker wurden oberirdisch gebaut, weil der Grundwasserspiegel an dieser Stelle zu Hoch war. Gelagert wurden gefährlich Güter in den Betonbunkern. Insgesamt wurden 9 Stück mit jeweils einer Länge von 28 Meter Länge und 16 Meter Breite und rund 4 Meter Hoch. Nach dem 2.Weltkrieg wurden die Armeebunker gesprengt.

Peenestrom Radweg hintern Deich Insel Usedom

Wegen Hochwassergefahr wurde der Usedomer Norden, welcher auch Peenemünder Hacken genannt wird, zum Peenestrom hin eingedeicht.

Fischreiher an der Ostsee auf Usedom

Für Naturfreunde gibt es unterwegs viel zu beobachten. Der Fischreiher kommt sehr häufig auf der Insel Usedom vor. Weitere Fahrradwege und Wanderwege in der Umgebung: Zempin - Zinnowitz und Wandern Gnitz.

Schutzhütte am Fahrradweg zwischen Karlshagen und Peenemünde

Schutzhütte am Radweg zwischen Karlshagen und Peenemünde am Peenestrom.

Peenemünde Radweg

Fast am Ziel der Fahrradtour in Peenemünde.

Tipps: Sehenswert in Peenemünde ist das historische Museum, die Phänomenta und auf dem Peenemünder Flugplatz eine Ausstellung von Militärtechnik zu sehen. Die Fahrradtour führt durch flaches Gelände. Unterwegs gibt es viel zu entdecken. Einen Parkplatz gibt es im Hafen Karlshagen.