der Kölpinsee auf Usedom Wintersport im Winter eislaufen
Kölpinsee Kormoran auf Usedom am See

Der Kölpinsee, ein Strandsee Insel Usedom

Der Strandsee gab dem gleichnamigen Seebad seinen Namen. Der circa 28 Hektar große Kölpinsee hatte einst eine Verbindung zur Ostsee und zum Achterwasser. Der Name Kölpinsee kommt aus dem slawischen Schwanensee (colpa=Schwan). Auf dem Gewässer brüten auch noch heute mehrere Schwanenpaare. Angeln ist im Kölpinsee nur möglich mit Zustimmung des Pächters, den Angelverein Loddin. Angelkarten und Angelscheine gibt es im Haus des Gastes Loddin-Kölpinsee an der B 111. Im See soll es Hechte, Karpfen, Schleie, Zander, Barsch, Plötze und Aale zum Angeln geben. Am Kölpinsee gibt es einen Bootsverleih. Verliehen werden Ruderboote aus Plastic. An einigen Stellen am See befinden sich Sitzbänke. Der See ist nur rund 200 Meter von der Ostsee entfernt, getrennt durch einen Schutzdeich, hinter dem sich ein Fahrradweg befindet.

Der Kölpinsee ein Strandsee Insel Usedom

Blick über den Kölpinsee, am Ruderbootverleih. Von 1929 bis 1930 wurde ein Ostseedeich gebaut, der den See von der Ostsee trennt. Um den See führt ein ausgeschilderter Naturweg entlang.

der Kölpinsee Insel Usedom

Im Laufe der Zeit ist der Angelsee immer kleiner durch Verlandung geworden. Das Ufer ist bewachsen mit Schilfrohr. Dort brüten mehrere Entenarten und der Ruf des Schilfrohrsängers ist zu hören.

Der Angelsee Kölpinsee auf der Insel Usedom

Im See befindet sich eine kleine Insel, welche ein beliebtes Urlaubsfoto ist. Im Volksmund heißt sie Liebesinsel. Die Insel entstand beim Bau eines Deiches. Im Sommer findet auf dem See ein Fackelschwimmen statt. Übersicht Seen.

Auf dem Kölpinsee auf Usedom im Winter Eislaufen

Eislaufen im Winter am Kölpinsee. Zum Schlittschuhlaufen, wenn der See einmal zugefroren ist, kommen viele Besucher. Sogar ein Eishockeyverein Die Kölpinseer Stiere wurde gegründet. Auf der Eisbahn auf Usedom finden die Eishockeyturniere in der Umgebung statt.

Spazierweg am Kölpinsee Insel Usedom in Kölpinsee

Fahrradweg am Kölpinsee. Es wurden mehrere Fahrradabstellmöglichkeiten aufgestellt. Von dort führt ein Weg zum See, an dem sich Sitzbänke mit schönen Ausblicken befinden.