Kölpinsee auf Usedom Baden Ostsee
Kölpinsee auf Usedom Fischgaststätte

Seebad Kölpinsee auf der Insel Usedom Urlaub

In Kölpinsee auf Usedom leben mit den Ortsteilen Loddin und Stubbenfelde zusammen rund 1050 Einwohner. Der Urlaubsort ist benannt nach dem Kölpinsee, einem alten Strandsee in der Nähe des Hauptstrandzuganges. Als an der Ostseeküste der Tourismus begann, wurde 1896 das erste Hotel, damals noch im Küstenwald an der Ostsee eröffnet. Loddin lag am Achterwasser, der neue Ort an der pommerschen Ostsee wurde Kölpinsee genannt. Der Badeort auf Usedom gehört zu den Bernsteinbädern in der Inselmitte. Das kleine Ostseebad hat noch viel von seiner Ursprünglichkeit als ehemaliges Fischerdorf auf Usedom behalten. Es geht doch etwas ruhiger zu, als in den großen Usedomer Seebädern zu. Vorhanden sind mehrere schöne kleinere Hotels und viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Strandnähe. In der Umgebung befindet sich das Ausflugsziel Loddiner Höft, auf dem der nördlichste Weinberg in Deutschland zu besichtigen ist.

Kölpinsee Insel Usedom

Schon 1896 wurde mit der Seerose das erste Hotel in Kölpinsee in der Nähe vom Strand Hauptzugang eröffnet. Ein Strandhotel mit diesem Namen gibt es heute noch. In der Hotelübernachtung gibt es für die Urlaubsgäste eine Schwimmhalle und umfangreiche Wellnessmöglichkeiten. Das Angebot an Ferienzimmern in Kölpinsee kann sich sehen lassen.

Kur Mutter Kind Vater Kölpinsee Insel Usedom

In Kölpinsee gibt es mehrere größere Kurkliniken. Eine Klinik für Mütter Kind Kuren und ein Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche ist über die Grenzen Usedoms bekannt. Viele Patienten konnten schon erfolgreich eine Kur auf Usedom in Mecklenburg Vorpommern machen. Bei den Kurgästen im Kurort ist besonders der Strand beliebt.

Ferienhaus Kölpinsee auf Usedom

Kölpinsee ein kleines, ruhiges, beschauliches Seebad auf der Insel Usedom.

Kölpinsee Insel Usedom

Kölpinsee auf Usedom ein schöner Urlaubsort auf Usedom. Da das Bernsteinbad in der Inselmitte von Usedom liegt, kann man schnell mit dem Fahrrad oder der Eisenbahn schnell die anderen Seebäder an der Ostseeküste erreichen. Beliebt bei den Urlaubsgästen sind Ausflüge nach Swinemünde und Misdroy in Polen.

Hotel Kölpinsee in Villa

Villa Viktoria in Kölpinsee. In dieser Ferienunterkunft werden Ferienwohnungen vermietet, bis zum Strand gibt es nur kurze Wege.

Touristinformation Kölpinsee Haus des Gastes

Die Kurverwaltung befindet sich etwas versteckt an der Bundesstraße 111 an der Ampelkreuzung. Im Haus des Gastes erhalten sie ein Gastgeberverzeichnis und sie erhalten Informationen über Übernachtungsmöglichkeiten in diesem Seebad. Sie können auch gleich eine Ferienwohnung buchen.

»Übernachtung in Kölpinsee mit Booking.com

Im Lesesaal der öffentlichen Bibliothek finden mehrmals im Jahr Veranstaltungen statt. Im Nachbarort Stubbenfelde gibt es einen Campingplatz fast an der Ostsee. In Strandnähe führt der Küstenradweg zu den anderen Ostseebädern entlang. So kann man einen Ausflug zu den Fischerhütten in Koserow unternehmen. Weitere Ausflugsziele sind die Seebrücke in Zinnowitz mit Tauchglocke. In dem Seebad befindet sich ein Kino und die Vineta Theaterveranstaltung findet dort statt. Das Ostseebad auf Usedom hat einen schönen Strand mit hellem feinem Sand. Am Teufelsberg im Ortsteil Stubbenfelde gibt es eine Steilküste, von der sie einen schönen Ausblick auf den Strand haben.

Weitere Ferienorte in der Umgebung auf der Insel Usedom und Vorpommern Ostseeküste

Korswandt | Koserow | Krienke | Krummin | Kutzow | Labömitz | Liepe | Loddin | Lütow | Mahlzow | Mellenthin | Mölschow | Mönchow |