Kölpinsee auf Usedom Naturlehrpfad

Naturlehrpfad um den Kölpinsee Insel Usedom

Um den Kölpinsee führt ein Naturrundweg. Der Ausflug in die Natur eignet sich besonders für Naturfreunde. Wetterfeste Schuhe sind empfehlenswert. Der Kölpinsee ist an vielen Stellen von einem Bruchwald, welcher hauptsächlich aus Erlen besteht, umgeben. Aus Ausgangspunkt könnte man das Hotel Seerose am Strand nehmen. In der Nähe befindet sich in der Strandstraße ein Parkplatz. Die nächste Station auf dem Rundweg wäre der Teufelsberg in Stubbenfelde.

Naturlehrpfad Kölpinsee auf Usedom

Am See kann man eine interessante Tierwelt und Pflanzenwelt beobachten, besonders im Frühjahr, wenn die Bäume noch nicht belaubt sind.

Wandern um den Kölpinsee auf Usedom

Am Naturschutzgebiet Streckelsberg befindet sich ein weiterer Naturlehrpfad auf Usedom. Auf der Insel Wollin in Polen führt ein ausgeschilderter Lehrpfad zum Kaffeeberg Misdroy.

Naturlehrpfad Kölpinsee auf Usedom

Blick auf den Kölpinsee auf Usedom. Für einen Spaziergang um den See braucht man rund eine Stunde. Am Teufelsberg befindet sich ein kleiner Parkplatz für Besucher. In der Sommersaison befindet sich auf dem See ein Ruderbootverleih.