Krienke Usedom altes Bauernhaus
Krienke Usedom Weißstorch auf Wiese

Krienke im Lieper Winkel auf Usedom Achterland

Krienke wurde erstmals 1270 als Crinisitz urkundlich erwähnt. Die Einwohneranzahl im Ort liegt bei rund 80. Erst relativ spät zum Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Region durch den Bau einer festen Landstraße in Richtung Warthe erschlossen. Am Peenestrom befindet sich eine Badestelle als Bademöglichkeit. Der nächste Ostseestrand ist etwas weiter entfernt, zum Strand Heringsdorf. Anreisen könnte man mit einem Linienbus aus Richtung der Stadt Usedom. Dort könnte man umsteigen und mit dem Bus zum Bahnhof Anklam oder nach Heringsdorf zur Ostsee fahren. Zu empfehlen ist die Anreise mit Auto und wer länger bleibt, sollte ein Fahrrad dabei haben. Der ganze Lieper Winkel eignet sich gut zum Radfahren und wandern an frischer Luft.

Krienke auf Usedom Gutshaus

Altes Wohnhaus in Krienke. Das Haus gehörte zu einem ehemaligen Landgut. Im Dorf soll in vergangen Zeiten auch einmal ein Schloss gestanden haben.

Krienke Lieper Winkel auf Usedom

Dorfstraße, in vielen Häusern werden Ferienwohnungen vermietet. Sehenswert ist im Nachbarort die schöne Dorfkirche Morgenitz. Im Hafen Rankwitz gibt es frischen Räucherfisch zu kaufen oder Fischgerichte im Restaurant. Besichtigen kann man auch das Hotelschloss Mellenthin.

Ferienhaus mit Ferienwohnung Lieper Winkel Krienke

Auch in diesem Dorf im Lieper Winkel wurden mehrere Ferienhäuser mit Ferienwohnung neu gebaut. Da mit nur geringen Verkehrslärm zu rechnen ist, eignen sich die Ferienunterkünfte im Dorf für einen ruhigen Urlaub.

Krienke auf Usedom am Peenestrom

Krienke am Peenestrom. Vom Dorf führt ein Feldweg zum Flußufer.

Einkaufen im Lieper Winkel in Krienke Dorfladen

Zum Einkaufen gibt es ein kleines Geschäft für Waren des täglichen Bedarfs. Verkauft werden unter anderen frische Brötchen, Backwaren und Zeitungen. Im Landen kann man eine Ferienwohnung mieten. Ein Discounter ist in der Stadt Usedom an der Bundesstraße 110 vorhanden.

Krienke im Lieper Winkel Dorfeingang

Krienke auf Usedom, ein etwas älteres Foto. Die rechte Straße führt nach Dewichow. Dieses Dorf liegt auch am Krienker See. In diesem Ort befindet sich eine Ferienhaussiedlung.

Krienke Insel Usedom mit Pferdehof

Ländliche Idylle Dorfstraße von Krienke. Die Ansiedlung wird auch als das Tor zum Lieper Winkel bezeichnet. Beliebt sind Kutschfahrten in die Umgebung.

Krienke im Lieper Winkel

Am Gutshaus. Nach dem Ende des 2. Weltkriegs wurde das ehemalige Herrenhaus teilweise abgerissen. Die Steine wurden zum Bau neuer Wohnhäuser verwendet. Eine kleinere Einkaufsmöglichkeit befindet sich in Krienke. An den Ort im Lieper Winkel grenzt der Krienker See eine Ausbuchtung vom Achterwasser. Das Ufer ist an vielen Stellen mit einem dichten Schilfgürtel bewachsen. Deshalb gibt es nur wenige Angelmöglichkeiten vom Seeufer am Krienker See. Früher lebte man hauptsächlich von der Landwirtschaft und dem Fischfang. Ein Hotel in Krienke ist mir bisher noch nicht bekannt. Vom Jungfernberg in der Nähe von Quilitz hat man einen guten Blick auf die Landschaft im Lieper Winkel.

Weitere Ferienorte in der Umgebung auf der Insel Usedom Region Lieper Winkel

Grüssow | Liepe | Quilitz | Rankwitz | Reestow | Suckow | Warthe | Dewichow | Morgenitz |