Labömitz auf Usedom
Labömitz auf Usedom im Thurbruch

Labömitz im Thurbruch auf der Insel Usedom

Labömitz liegt am Rande des Thurbruchs auf Usedom. Die Einwohneranzahl liegt bei rund 50 Einwohnern. 1238 erfolge eine erste schriftliche Erwähnung. Seit längeren gibt es einen Tierhof in Labömitz. In einem kleinen Park befindet sich ein ehemaliges Gutshaus, welches zur DDR-Zeit als Kindergarten genutzt wurde. In der Nähe vom Gutspark befindet sich ein Opferstein aus der Slavenzeit auf Usedom. Auf dem Gelände vom ehemaligen Trockenwerk Labömitz hat eine Firma ihren Sitz, welche Kohlen, Briketts und Heizöl auf der Insel Usedom verkauft. Besonders in der kalten Jahreszeit ist die Heizölfirma mit dem Tankwagen bei den Hausbesitzern in Vorpommern sehr gefragt. Mit dem Bus kann man in die Kaiserbäder fahren. Die Buslinie hat einen Anschluss an die Bäderbahn auf Usedom.

Labömitz Insel Usedom

Dorfstraße mit alten Linden. Zu DDR Zeiten gab es in Labömitz ein großes Trockenfutterwerk, welches das Gras aus dem Thurbruch zu Pellets verarbeitete. In Labömitz befand sich eine große Milchviehanlage. Auch heute werden noch auf den Grasweiden im Thurbruch Kühe gehalten. Viel Verkehr ist auf den Straßen von Labömitz nicht vorhanden, wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind. Das kleine Dorf gehört zur Gemeinde Benz, wo sich eine Windmühle auf dem Mühlenberg befindet, welche besichtigt werden kann.

Labömitz auf Usedom

Am Straßenrand stehen alte große Bäume. Ein Ausflugstipp in der Umgebung des Dorfes ist der Kückelsberg. Dort befindet sich ein Aussichtsturm mit Blick auf den Thurbruch und den Kachliner See. Der See ist ein Naturschutzgebiet. An Übernachtungsmöglichkeiten gibt es mehrere private Anbieter von Ferienwohnungen in Labömitz. Der nächste Badestrand an der Ostseeküste befindet sich in Strand Bansin.

Labömitz auf Usedom Feldweg zum Heidberg

Läbömitz im Usedomer Hinterland. In der Straße befindet sich der Tierhof. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in den Kaiserbädern, einkaufen Heringsdorf. Dort befindet sich ein Discounter. Weitere Dörfer am Thurbruch auf Usedom: Reetzow und Ulrichshorst.

Labömitz auf Usedom Feldscheune

Dorfstraße Labömitz mit Feldscheune. Die Straße wurde aus Kopfsteinen gefertigt.