Rehberg auf Wollin Polen Kirche
Rehberg auf Wollin Polen Kirchturmspitze

Kirche Rehberg Ladzin Insel Wollin Polen

Die Dorfkirche wurde 1855 zu deutschen Zeiten eingeweiht. Zum Bau der Kirche im neogotischen Stil wurden besonders haltbare rote Backsteine verwendet. Eingebaut wurden 2 Kirchenglocken, die auch heute noch vorhanden sein sollen. Die Kronleuchter sind schon über 100 Jahre alt. Die Orgel befindet sich über den Eingang. An der Kirchturmspitze befindet sich ein Kreuz. Uhren im Kirchturm sind nicht vorhanden. Am 21. April 1946 fand die polnische Einweihung der Kirche statt. Am 1. Juni 1951 soll eine Pfarrgemeinde gegründet wurden sein. 2004 konnte eine Sanierung der Kirche erfolgen. Dabei wurde auch das Kirchendach neu eingedeckt.

Rehberg Kirche Polen

Vorderansicht der Kirche in Rehberg. Bei Festlichkeiten wird das Gotteshaus mit Fahnen geschmückt. Direkt an der Kirche befindet sich kein Friedhof.

Kirche Ladzin auf Wollin Polen

Vor der Kirche befindet sich ein größerer Parkplatz für Besucher. Übersicht Kirchen.

Kirche auf Wollin in Rehberg

Seitenansicht Kirche Ladzin auf Wolin.

Rehberg Kirche Ladzin auf Wolin Polen

Im Jahr 2004 konnte ein neues Dach gebaut werden. Weitere Kirchen in der Umgebung auf der polnischen Insel Wollin: Kirche Dargebanz und Kirche Neuendorf.

Kirche Ladzin Polen auf Insel Wolin

Die Kirche in Rehberg ist beheizbar.

Ladzin Insel Wolin Kirchturm

Kirchturm Ladzin auf Wolin mit Aussparung für Kirchturmuhr. Am 4. Juni 2011 wurde das 60 jährige bestehen der polnischen Kirchengemeinde gefeiert, denn nach dem Ende des 2. Weltkriegs 1945 gehörte das Dorf auf Wolin zu Polen.