Eisenbahn Schulberg Neuhof Heringsdorf auf Usedom

Bahnhof Neuhof Schulberg Heringsdorf Usedom

Die Haltestelle der Eisenbahn in den Kaiserbädern liegt auf dem Schulberg von Heringsdorf im Ortsteil Neuhof und wurde 1998 fertiggestellt, um die Bäderbahn für Fahrgäste auf Usedom attraktiver zu machen. Züge fahren in Richtung Swinemünde in Polen und Barth in Vorpommern. In Züssow gibt es Umsteigemöglichkeiten in die Fernreisezüge der Deutschen Bahn. In der Sommersaison verkehren die Züge in der Regel alle halbe Stunde in jede Richtung. Einen Fahrscheinverkauf für die Bahn gibt es Vorort nur beim Schaffner im Zug. Sparmöglichkeiten für eine Eisenbahnfahrt auf Usedom gibt es für eine kombinierte Fahrt mit der Eisenbahn und einer Schiffsfahrt auf der Ostsee. Durch dieses Angebot der Bahn kann man die Insel Rügen als Tagesausflug kennenlernen.

Bahnhof Heringsdorf im Ortsteil Neuhof auf Schulberg

Bahnhof Schulberg im Ortsteil Neuhof von Heringsdorf. Viele Züge nehmen auch Fahrräder mit. Erfahrungsgemäß nutzen besonders im Hochsommer, wenn kein Strandwetter ist, viele Touristen die Bahn mit Fahrrad, dann kann es manchmal Probleme mit der Fahrradmitnahme geben. Weitere Anreisemöglichkeiten auf der Insel Usedom in den Kaiserbädern: Bahnhof Heringsdorf und Bahnhof Bansin.

Bahnhof Usedom

Ein schlichter Bahnhof der Usedomer Bäderbahn. Bis zum Ortsteil von Heringsdorf sind es auf einem Feldweg rund 25 Minuten zu Fuß.

Fahrplan Auskünfte Insel Usedom Bus und Bahn

Fahrplanauskunft Bahn Heringsdorf Neuhof: 038378-27132
Fahrplanauskunft Heringsdorf Linienbus: 038378-33630