Peenemünde Hafen Nord
Nordhafen Peenemünde am Peenestrom

Nordhafen Peenemünde Peenestrom auf Usedom

Zu DDR Zeiten wurde der Hafen auf Usedom bis 1990 militärisch von der Volksmarine genutzt. Damals wurden in der Reparaturwerft der Volksmarine Schiffe wieder für den Einsatz auf See flottgemacht. In Peenemünde in Nordusedom war die 1.Flottille der Volksmarine der DDR stationiert. Nachdem der Hafen nicht mehr vom Militär benötigt wird, kann man im Hafen einen Campingplatz für Wohnmobile nutzen. Sanitäre Anlagen sind im Hafenbereich vorhanden. Im Hafen Nord von Peenemünde können auch Schiffe mit größerem Tiefgang bis rund 4 Meter anlegen. In der Marina am Peenestrom gibt es viele Liegeplätze für Boote. Rund 40 Gastliegeplätze stehen im Hafenbecken zur Verfügung. Zum Hafen führt eine Plattenstraße.

Peenemünde Hafen Nord

Aufgedockte Schiffe an der Slippanlage. Im Hintergrund ist die Werkhalle für Schiffreparaturen in Vorpommern zu sehen. Parkplätze für Besucher sind vor dem Hafenbereich vorhanden. Vorhanden ist eine Slipanlage für größere Schiffe, die es schon zur DDR Zeit gab. Die Slipanlage soll für 100 Tonnen ausgelegt sein.

Nordhafen Peenemünde auf Usedom

Segelschiffe im Nordhafen Peenemünde. Größere Einkaufsmöglichkeiten sind einkaufen Karlshagen im Nachbarort. Da es in Peenemünde viele Museen gibt, lohnt sich auf alle Fälle ein Landgang. Eine Empfehlung ist die Fahrradmitnahmen auf dem eigenen Boot. Direkt am Hafen ist mir kein Fahrradverleih bekannt.

Hafen Peenemünde auf Usedom

Hafenansicht Peenemünde Nord. Ein älteres Foto nach der Entmilitarisierung. Weitere Häfen in der Umgebung Hafen Freest und Marina Karlshagen. Beide Häfen liegen am Eingang des Peenestroms vom Greifswalder Bodden aus.

Hafen Peenemünde Nord

Winterlager im Hafen Peenemünde. Peenemünde Nord wird hauptsächlich durch einen Werftbetrieb für das Restaurieren von Schiffe benutzt.

Weitere Häfen und Anlegemöglichkeiten auf der Insel Usedom und der polnischen Insel Wolin

Hafen Paske | Hafen Ostklüne | Hafen Neeberg | Hafen Lütow | Hafen Lubin Lebbin | Hafen Koserow | Hafen Karlshagen | Hafen Kamminke |