Freizeittipps und Sehenswürdigkeiten Übersicht

Auf der Insel Usedom und der polnischen Insel Wollin gibt es auch bei schlechtem Wetter viel zu entdecken. Manchen Besuchern der Insel wird auch einfach nur ein Strandspaziergang bei Wind und Wetter an der Ostsee reichen. Nach der Wende sind besonders viele Museen am ehemaligen Raketen Standort Peenemünde entstanden. Der Ort ist mit der Usedomer Bäderbahn gut erreichbar. Mancher wird jetzt einwenden, das ist ja alles sehr teuer und besonders in der Hochsaison hat mancher das Gefühl der Abzocke an der Ostseeküste. Deshalb habe ich viele Vorschläge bei den Sehenswürdigkeiten, welche völlig kostenlos sind und gleichzeitig auch für die ganze Familie geeignet sind. Ein Besuch der polnischen Stadt Swinemünde mit seinem Hafen und mehreren historischen Festungsanlagen ist interessant. Auch kulinarisch ist viel los auf den Ostseeinsel. Das Usedomer Cocktailfestival und die Heringstage werden immer beliebter.

Karte Sehenswürdigkeiten Insel Usedom Mecklenburg Vorpommern Tennisplatz Zinnowitz Insel Usedom Salzhütten Koserow Angelteiche Ückeritz Insel Usedom Golfplatz Amber Baltic Polen polnische Golfplätze Tennisplatz Bansin Erdölförderung auf dem Gnitz Strandfischer Misdroy Windsschöpfwerk Kachlin Wisentgehege Prätenow Mellenthiner Heide Heimatmuseum Cammin Türkissee Nationalpark Wollin Heimatmuseum Wollin Naturschutz Zentrum Karlshagen Sternwarte Heringsdorf Spielbank Heringsdorf Naturpark Informationszentrum Usedom Mauseleum Dannenfeldt Wisentreservat in Misdroy  Naturparkmuseum Misdroy Insel Wollin Hochseemuseum Swinemünde Schloß Stolpe Schloß Pudagla Landwirtschaftlicher Erlebnispark Mölchow Hügelgrab Lütow Heimatmuseum Ahlbeck Suckower Eiche Burgwall Mellenthin Automuseum Dargen Kunsteisbahn Heringsdorf Sowjetisches Denkmal Ahlbeck Segelschule auf Campingplatz Gnitz Steingarten und Waldkabinett Golfplatz Balm Golfplatz Korswandt Hafen Rankwitz Karnin Eisenbahnhubbrücke Historischer Bahnhof Karnin Windmühle Benz Windmühle Pudagla Sternwarte Heringsdorf Theater im Zelt Heringsdorf Museumshafen Wolgast Sehenswertes Museen Peenemünde Nordusedom Neppermin Freiland Schweinezucht Mellenthin Schloss mit Schlosshotel Gedenkstätte Golm in Kamminke Windmühle Kamminke Dorfkirche Garz Dorfkirche Morgenitz Wehrkirche Zirchow Leuchtturm Swinemünde Festung Swinemünde Kletterwald auf Usedom in Neupudagla Gedenkstätte Karlshagen Kletterwald Swinemünde Altstadt Usedom Marktplatz Wolgast

Karte Sehenswürdigkeiten Insel Usedom. Fahren sie mit der Maus über die Karte.

Karte mit Sehenswürdigkeiten Insel Wollin Polen Kirche Wollin Nationalpark Wollin Polen Seebrücke Misdroy Leuchtturm Neunedorf Kikut Polen Leuchtturm Swinemünde Hochseemuseum Swinemünde Heimatmuseum Kaseburg Swinemünde U-Boothafen Kaseburg Naturschutzgebiet Farnkraut Kaseburg Vogelschutzgebiet Latziger Ablage Raketen Museum Lebbin Swinedelta Kalkofen Rieseneiche Heimatmuseum Wollin Polen Cammin Dom Cammin Museum im Stadttor U-Boothafen Kaseburg Swinemünde Vogelschutzgebiet Kaseburg Kaseburg Naturschutzgebiet Farnkraut Swinemünde Leuchtturm Westfestung Swinemünde Heimatmuseum Swinemünde Ostfestung Swinemünde an Swinemündung Raketen Museum Laatziger Ablage Lebbiner Berge Blick Swinedelta Kalkofen Rieseneiche Kalkofen Türkissee Misdroy Seebrücke Nationalpark Wollin Polen Leuchtturm Kikut Neuendorf polnische Ostsee Wandern im Nationalpark Wollin zum Gosan Dorfkirche Zebbin Brücke zur Insel Wollin Galgenberg Wollin historische Grabanlage

Karte Sehenswürdigkeiten Insel Wollin Polen. Fahren sie mit der Maus über die Karte.

Freizeittips Sehenswertes Insel Usedom Wasserschloss Mellenthin

Zu meinen Favoriten zählt das Wasserschloss Mellenthin. Im Schlosshotel bekommen sie auch noch ein gutes Essen. Auf dem ehemaligen Gutshof in Mölschow können Urlaubsgäste sich aktiv beschäftigen, z. B. basteln mit Naturmaterialien in der ganzen Familie. Es gibt eine Vielzahl von Kneipen und Erlebnisgastronomie. Im Hotel Pommerscher Hof in Heringsdorf befindet sich ein Brauhaus, wo eigenes Bier auf Usedom gebraut wird.

Waldkabinett Usedom im Forstamt Neupudagla auf Usedom

In Neu Pudagla am Forstamt bei Ückeritz befindet sich das Waldkabinett. Dort wird in einer Natur Ausstellung Wissenswertes vorgestellt. In der Nähe befindet sich ein Kletterpark. Bei der Anreise mit der Eisenbahn nutzen sie Bitte den Bahnhof Neu Pudagla. In der Stadt Usedom im ehemaligen Bahnhof befindet sich das Naturparkzentrum der Ostseeinsel. Im Steinmuseum Neupudagla wird zum Beispiel kein Eintritt für den Besuch der Freiluftausstellung genommen. Parkplätze waren an diesem Museum bisher kostenlos. Bei der Forstverwaltung befindet sich ein Naturmuseum, wo man sich über Pflanzen und Tiere, informieren kann, welche an der Ostseeküste auf Usedom und Wollin leben.

Karlshagen Naturschutzzentrum auf Usedom

Eine weitere interessante Ausstellung über die Natur an der Ostseeküste befindet sich an der Promenade Karlshagen. Das ehemalige Ferienhaus auf Usedom von der Nationalen Volksarmee der DDR in den Dünen von Karlshagen ist ganzjährig geöffnet. Viele heimische Vögel sind in Vitrinen zu sehen. Freier Eintritt.

Schiffsfahrt auf der Ostsee

Mehrere Seebrücken auf Usedom und der polnischen Insel Wolin besitzen eine Anlegemöglichkeit für Ausflugsschiffe. Von der Seebrücke in Heringsdorf und Ahlbeck bietet eine Ostseerederei Fahrten mit einem Passagierschiff zur Umrundung der Insel Usedom an. Diese Ausflugsidee eignet sich besonders um auf bequeme Art, ach wenn man eine Gehbehinderung hat, die Landschaft in Vorpommern kennenzulernen. Sie fahren auf der Swine, den Peenestrom und dem Achterwasser. Auf der Fahrt kommen Sie auch an der Hubrücke Karnin vorbei.

Misdroy Militärhistorischer Lehrpfad

Militärhistorischer Lehrpfad in Misdroy an der Steilküste im Woliner Nationalpark. Viele Schilder erklären die Militärgeschichte auf Wolin. An einigen Stellen hat man am Ufer der Steilküste schöne Ausblicke auf die Ostsee – Pommersche Bucht.

Swinemünde kostenlose Personenfähre

Möglich sind auch kostenlose Schiffsfahrten. Sie fragen bestimmt jetzt, wo das dann sein soll? Die beiden Insel sind durch Fähren verbunden. Zurzeit wird noch kein Geld für eine Überfahrt über die Swine verlangt. Da es 2 Fährverbindungen gibt Stadtfähre und Autofähre, kann man mit dem Fahrrad eine kleine Rundfahrt machen.

Viele Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps warten auf eine Entdeckung an der Ostseeküste im Ostseeurlaub. Es wird bestimmt kaum Langeweile während des Seeurlaubs geben. Wer nur wenig Zeit im Urlaub hat, für den würde ich eine Schiffsfahrt mit Fahrradmitnahme von einer Seebrücke empfehlen, von Usedom nach Misdroy und umgekehrt aus dem polnischen Seebad Misdroy mit dem Schiff nach Zinnowitz. Für die Rückfahrt könnte man den Küstenfahrradweg nutzen, der gut ausgebaut ist. Durch diese Radtour lernt man mehrere Seebäder in Deutschland und Polen kennen.