Verkehr, Anreise und Anbindung Usedom - Wollin

Beide Nachbarinseln Usedom und Wollin sind nur durch Fähren verbunden. Geplant ist eventuell einmal ein Tunnel unter der Swine. Die Autofähre in Swinemünde kann von Fußgängern und Fahrradfahrern genutzt werden. Für Autos empfehle ich die größere Autofähre in der Nähe von Kaseburg. Wir konnten das Fährschiff meistens ohne große Wartezeiten nutzen. Da die Inseln besonders in der Hochsaison und zu Feiertagen von sehr vielen Touristen besucht werden, kann es mehrmals im Jahr einen Verkehrsstau geben. Regelmäßig hört man dann Staumeldungen im Radio von der Insel Usedom. Auch an der anderen Brücke in Wolgast kann es Stau schon ab Zinnowitz geben und mögliche Wartezeiten betragen 2 Stunden für das Verlassen der Insel Usedom. Aktuelle Verkehrsmeldungen senden mehrere regionale Sender, wie NDR 1. Ob es sich aber lohnt, einen Verkehrsfunk zu hören? Man kann den Stau auf Usedom kaum umfahren.

Fähre Swinemünde Autofähre Swinemünde Die Stadtfähre von Swinemünde Grenzübergang Ahlbeck Strassenbrücke Zecherin Brücke Kaseburg Strassenbrücke Berg Dievenow Brücke in Wolgast über Peenestrom Grenzübergang Garz Flughafen Heringsdorf Fußgängerbrücke am Fahrradweg von Kamminke nach Swinemünde Eisenbahnhubrücke Karnin über Peenestrom Swinemünde Fähre Fahradfähre zwischen Ostklüne Westklüne über Kehle Straßenbrücke zur Insel Wollin Bahnhof Peenemünde Bahnhof Karlshagen Bahnhof Heringsdorf Bahnhof Grenze Swinemünde Ahlbeck Bahnhof Zinnowitz

Brücken, Fähren, Flugplätze, Bahnhöfe und Häfen Insel Usedom. Fahren Sie mit der Maus über die Karte.

Karte Verkehrstipps Insel Wollin Polen Grenzübergang Deutsachland Polen Grenzübergang Garz Deutschland Polen Autofähre Swinemünde Polen Straßenbrücke Festland Insel Wollin Polen Strassenbrücke zur Insel Wollin Polen

Brücken, Fähren, Flugplätze, Bahnhöfe und Häfen Insel Wollin Polen. Fahren Sie mit der Maus über die Karte. Wichtiger Hinweis Einreise Polen: Beachten Sie dass sie auch Tag mit Kraftfahrzeugen mit Licht fahren müssen. Fußgänger müssen außerhalb geschlossener Ortschaften, zum Beispiel, wenn sie am Straßenrand gehen bei Dunkelheit Reflektoren tragen.

Verkehr Usedom

Das war schon zu DDR Zeiten so, wenn nach einem schönen Strandtag die Urlaubsgäste wieder die Insel verlassen wollten, gab es Stau an den Brücken. Schon damals wurde viel geredet, was man alles so machen könnte, aber eine richtige Lösung wurde bis heute nicht gefunden. Am besten man arrangiert sich mit dem Stau und nimmt es gelassen, wenn man im Stau auf Usedom steht.

Verkehrstau am der Kreuzung zur B 111

Verkehrsstau an der Kreuzung Straße von Richtung Usedom Korswandt zur Bäderstraße in Ahlbeck. Linksabbieger in Richtung Heringsdorf können manchmal lange warten, eine Ampel fehlt. Schlimmer trifft es viele Arbeitskräfte, die täglich aus Wolgast und Anklam auf die Insel kommen. Aus Richtung Wolgast gibt es noch eine Alternative mit der Eisenbahn, aber da auch viele Angestellte aus Richtung Anklam und Vorpommern kommen, wird es wohl viel Frust geben. Und noch etwas, als ich abends von aus dem polnischen Seebad Kolberg zurückkam, stand ich auch auf der Insel Wolin eine halbe Stunde im Stau in Heidebrink, nachdem Urlaubsgäste nach einem schönen Strandtag nach Hause wollten.

Verkehrsstau in Heringsdorf Bundesstraße 111

Endlose Fahrzeugkolonnen in Heringsdorf an der Bundesstraße Bühlowstraße in beide Richtungen, besonders bei schlechtem Wetter, dazu das Geheule der Sirenen von Rettungsfahrzeugen, die zum Krankenhaus in Wolgast müssen. Ohne Gehörschutz war für uns im Urlaub auf Usedom an der Bundesstraße kein Schlaf mehr möglich. Eine Ortsumfahrung fehlt und eine Geschwindigkeitsbeschränkung, damit man Nachts ohne Ohrenschutz schlafen kann.

Usedom Strandparkplatz für Strandbesucher

Ein kostenpflichtiger Parkplatz für Strandbesucher befindet sich am Grenzparkplatz zwischen Ahlbeck und Swinemünde. Geeignet ist die Parkmöglichkeit auch Besucher vom Polenmarkt.

Engpässe gibt es bei der Heimfahrt an der Redoute, wo die B 111 aus Richtung Greifswald und die B 110 von Usedom zusammentrafen. Dort habe ich schon bei meiner Heimfahrt über 2 Stunden gebraucht, um die Kreuzung zu passieren. Der Stau begann schon an der Brücke Zecherin über den Peenestrom. Seit Herbst 2009 gibt es keine Ampeln mehr an der Redoute. Da in Anklam aber noch keine Ortsumfahrung gebaut wurde, bleibt abzuwarten, ob der Stau an dieser Stelle nicht mehr so lang ist. Bei gutem Strandwetter sollte man daran denken, das es nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen in Strandnähe gibt.

Die Insel Usedom besitzt zwei Flughäfen; der Flugplatz Heringsdorf bei Zirchow wird als Verkehrsflughafen für Linienflüge genutzt. Ein weiterer Flughafen befindet sich in Peenemünde. Fluglinien bestehen in mehrere Regionen Deutschlands. Es ist aber zu vermuten, das mehr Touristen nach Mallorca reisen, als jemals mit einem Flugzeug zur Ostsee anreisen.

Strafzettel, Knöllchen und Falschparken

Parkuhr auf Usedom

Wie man sieht, braucht man viele Münzen um den Parkautomaten zu füttern, wenn man mit dem Auto kommt. Noch teurer kann es werden, wenn man die Parkzeit überzieht. Noch nie habe ich so viele Parkautomaten gesehen, wie in einigen Urlaubsorten an der Ostseeküste. Meistens musst Du schon im Voraus wissen, wie lange Du Parken möchtest. Leicht wirst Du zur Melkkuh, wenn Du zu wenig Parkgebühren bezahlst, weil Du zu spät kommst.

Fahrradparkplatz am Strandzugang

Autobesitzer sollten im Urlaub öffentliche Verkehrsmittel, oder wer es günstiger mag wandern oder ein Fahrrad nutzen, dadurch steigt die Chance für einen knöllchenfreien Urlaub an der Ostseeküste trotz immer mehr Parkscheinautomaten und Halteverboten rapide.

Eine Alternative könnte die Bahn sein. Seit 2000 kann die Eisenbahn wieder direkt die Insel Usedom erreichen, aber Urlauber mögen gerne die bequeme Anreise mit ihrem eigenen Auto. Es gibt kaum Ortsumfahrungen und größere Strandparkplätze in Strandnähe. Ich kann mich daran erinnern, dass sogar die Eisenbahntrasse zur alten Eisenbahnbrücke in Karnin bei Korswandt zur DDR Zeit abgesteckt wurde. Eventuell ist es auch eine gute Möglichkeit für die Heimreise und Abreise von der Insel Usedom die Fahrt über den Grenzübergang in Garz. Die polnische Europastraße von der Insel Wollin zur Berliner Autobahn ist gut ausgebaut und es gibt nur wenige Ortsdurchfahrten. Nur Teilstücke der Europastraße 65 sind noch im schlechten Bauzustand.