Zecherin im Usedomer Winkel am Peenestrom

Zecherin am Peenestrom auf der Insel Usedom

Auf Usedom gibt es 2 Orte, welche Zecherin heißen. Ein Zecherin liegt noch bei Wolgast. Im diesem alten Bauerndorf leben rund 80 Einwohner. Verwaltungsmäßig gehört das Dorf zur Stadt Usedom. Die Umgebung des Dorfes wird von der Landwirtschaft geprägt. Eine Brücke über den Peenestrom verbindet die Insel Usedom mit dem Festland. Diese stark befahrene Bundesstraße 110 führt aber abseits um das Urlaubsdorf vorbei. Sehenswert ist die nur wenige Kilometer entfernte historische Hubbrücke in Karnin. An der Hauptstraße hat eine Tischlerei und Innenausbau Firma ihren Sitz. Vermietet werden an Urlaubsgäste mehre Ferienhäuser mit Ferienwohnungen. Direkt an der Peenebrücke befindet sich ein kleineres Hotel mit Restaurant.

Zecherin bei Usedom

Der Ort liegt im Usedomer Hinterland an der Peene.

Zecherin Insel Usedom

Altes und Neues in Zecherin. Durch den Ort führt der Fahrradweg von Ahlbeck nach Berlin.

Zecherin bei Usedom

Zum Deich am Peenestrom kann man einen Spaziergang unternehmen.

Zecherin auf Usedom

Alte Bauernhäuser in Zecherin.

Ferienhaus-Zecherin Usedom

Urlaub im Usedomer Hinterland Zecherin.