Waldspaziergang Heringsdorf auf Usedom
Kurwald Heringsdorf

Kurwald Heringsdorf Heilwald Insel Usedom

Geplant ist in Heringsdorf ein Kurwald. Im Heilwald auf Usedom könnte man meditieren, mit Sportgeräten könnte man dann Gesundheitssport betreiben und Spaziergänge an frischer Waldluft unternehmen. Für Kinder ist ein Spielplatz im Wald geplant. Klimatherapeut und Waldtherapeut sollen dann die Urlaubsgäste betreuen. Kurwald hört sich jedenfalls besser an, als ein Wald mit alten Buchenbäumen und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kurgäste. Geplant ist ein barrierefreier Baumwipfelpfad, der rund 20 Meter hoch sein soll, mit einer Länge von 1, 2 Kilometern. Von der oberen Aussichtsplattform hat man dan eine gute Aussicht auf die Umgebung von Heringsdorf. Fertigstellung soll spätestens 2018 sein. Auf der Insel Rügen in Prora befindet sich schon ein Baumgipfelpfad.

Kurwald Heringsdorf

Promenade Heringsdorf. Kurgäste auf Usedom könnten nach Anreise mit dem PKW in der Sommersaison, falls sie eine längere Zeit im Stau auf der Bäderstraße mit Autoabgasen verbracht haben, einen Abstecher zum Kurwald in Heringsdorf zur Beruhigung unternehmen.

Heilwald Heringsdorf

Spaziergang im Wald von Heringsdorf. Im Wald von Heringsdorf gibt es hauptsächlich Kiefern, Fichten, Weymouthskiefern, Lärchen und Buchen. Eine Waldtherapie soll den Stress vom Alltag abbauen. Waldspaziergänge ohne Straßenlärm waren schon immer beruhigend.

Übrigens ist die Idee nicht neu, auch den Wald in der Umgebung von Heringsdorf touristisch zu Nutzen. So gab es schon einmal ausgebaute Wanderwege zum Bismarckturm. Namen, wie Präsidentenberg, Jägersberg und Wildpark deuten auf ihre ehemalige Nutzung hin. 1907 wurde der Bismarckturm auf dem Präsidentenberg in Heringsdorf eingeweiht. Bei guter Sicht vom Aussichtsturm konnte man bis nach Stettin sehen. Der Bismarckturm wurde nach dem Ende des 2. Weltkriegs am 01.05.1946 gesprengt, weil auf der Aussichtsplatzform Flakgeschütze gestanden haben sollen. Von der ehemaligen Ausflugsgaststätte im heutigen Kurwald kann man nur noch Betonreste finden.